ich

Über eine Freundin bin ich zur Fotografie gekommen, anfangs vor allem Makrofotografie.

Später habe ich angefangen, mich für Street Photography zu begeistern und bin mittlerweile auch in der People Photography sowie bei Porträtshootings angekommen.

Mich reizt es vor allem, Bilder zu schaffen, die beim Betrachter Freiraum zur eigenen Interpretation lassen. Daher bevorzuge ich Schwarzweiß-Bilder, um die sonst durch die Farbdynamik vermittelte Stimmung auszublenden.

Ein weiteres großes Hobby ist das Laufen, allem voran Langstrecke auf der Marathondistanz. Die Sub3 steht noch aus 😉